Kleinkunstbühne Vellmar

Zurück zum Spielplan

HESSISCHER KABARETTPREIS 2019 - "Der Wettbewerb"

wird präsentiert von der Sparda Bank und HR2

Drei hessische Kleinkunstbühnen haben sich zusammengetan, um gemeinsam den Hessischen Kabarettpreis auszuloben: die Kulturscheune in Mittelhessen, der Fresche Keller in Oberhessen und die Kleinkunstbühne Piazza in Nordhessen. Unterstützt werden sie dabei von der Sparda-Bank Hessen.

Der Hessische Kabarettpreis wird in vier Kategorien vergeben: Den Förderpreis «Grie Soß’» sowie den Ehrenpreis «Ahle Worscht» vergibt eine Fachjury, um den Publikumspreis «Handkäs’ mit oder ohne Musik» und den Jurypreis

«Bethmännchen» wird in einem öffentlichen Wettbewerb gerungen.

Der Veranstaltungsort für diesen öffentlichen Wettbewerb wechselt jährlich zwischen den beteiligten drei Theatern. Im Jahr 2019 ist die Kleinkunstbühne Piazza ausrichtende Bühne für den Hessischen Kabarettpreis.

Vier Finalisten qualifizieren sich aus den Einsendungen, die zuvor eine Fachjury gesichtet hat, für den Wettbewerbstag. Die Finalisten haben hier die Gelegenheit, 30 Minuten, Ausschnitte aus ihrem Programm zu zeigen. SiegerIn ist, wer die einfache Mehrheit der Besucher-Stimmen bzw. der Jurymitglieder auf sich vereint.

Durch den Abend begleitet uns als Moderator der Kabarettist BERND GIESEKING

….noch mehr Informationen finden Sie auf unserer Webseite piazza-vellmar.de, Hessischer Kabarettpreis!

 

Karten im VVK inkl. Kombiticket Kassel Plus ab 18,- € ( nicht nummerierte Plätze )bis 20,-€ ( nummerierte Plätze ), ermässigt 15,- bis 17,- € ACHTUNG!!! Wer beide Tage besuchen möchte, bekommt die Karten zum ermäßigten Preis!! Karten im VvK für den 17.und18. Mai € 15,- bis € 17,-

Termine in der Spielzeit:

17.05.2019